Let’s play! Special Event: Kaspersky KIPS @Space56 am 28. Oktober 2021
published 08.10.2021
Um Ihnen ein Höchstmass an Sicherheit zu gewährleisten, befolgen wir die Richtlinien und Empfehlungen des Bundes.

So ist die Teilnahme vor Ort auf 25 Personen beschränkt und die Teilnehmenden müssen ein gültiges Covid-19-Zertifikat vorweisen (3G-Regel: geimpft, genesen oder getestet).

Dank der Anwendung des Impfzertifikats entfällt nach der Eintrittskontrolle die Maskenpflicht.


Gamifaction ist das Prinzip der Übernahme spieltypischer Elemente in einer spielfremden Umgebung. Ziel dieser Methode ist es die Lernmotivation und den damit verbundenen Lernerfolg durch die Einbettung eines komplexen Themas in eine spielerische Umwelt zu steigern.

Die Kaspersky Interactive Protection Simulation (KIPS) setzt eben hier an und nimmt dabei das grösste Sicherheitsrisiko überhaupt ins Visier – den Menschen.

Bei KIPS handelt es sich um eine Simulation und simuliert werden Unternehmen aus unterschiedlichen Wirtschaftssektoren. Wirtschaftlicher Erfolg und Kundenzufriedenheit sollen in den rund zwei Stunden Spielzeit optimiert und die Konkurrenz hinter sich gelassen werden.  

Bedroht werden die aus 4-6 Spielern bestehenden Unternehmen jedoch nicht primär von der Konkurrenz, sondern durch Cyberangriffe.
 


 

Schlüpfen Sie mit uns in die Rolle eines IT-Leiters und erleben Sie in Echtzeit, was es bedeutet einer solchen Attacke ausgeliefert zu sein.

WAS SIND IHRE NÄCHSTEN SCHRITTE?

  • Wie reagieren Sie auf externe Einflüsse?
  • Wie verwalten und schützen Sie Ihre Infrastruktur?
  • Wie sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeitenden bzw. wann schulen Sie sie?

Mit einem durchdachten Ressourcenmanagement und kurzen Kommunikationswegen soll in einer starken Kooperation und in begrenzter Zeit eine Verteidigungslinie, welche als Bollwerk seinesgleichen sucht, aufgezogen werden. Dabei zählt jede Entscheidung und zieht ihre Konsequenzen nach sich. Strategie und Ausführung entscheiden schlussendlich über Gewinn und Verlust, über Sieg und Niederlage.

Agenda

08.30 - 09.00 Uhr Eintreffen und Start mit Kaffee und Gipfeli
09.00 - 09.30 Uhr Einführung ins Spiel und Teamzuteilung
09.30 - 09.45 Uhr Pause
09.45 – 11.45 Uhr KIPS Game
11.45 – 12.00 Uhr Offene Diskussion – Welche Kaspersky Lösung hätte eine solche Attacke verhindern können?
12.00 - 13.30 Uhr Lunch


Referenten
Bernhard Aregger, Sales Engineer - BOLL Engineering AG
Iwan Wenger, Territory Manager Schweiz - Kaspersky Lab Switzerland
Stefan Zysset, Senior Presales Engineer - Kaspersky Lab Switzerland

Anmeldung

Wir freuen uns Sie über Ihre Teilnahme und sind froh Sie wieder vor Ort begrüssen zu können.