FNT3301 - Training mit Zertifizierung

FortiGate Infrastructure - Advanced FortiGate Network and Security


Die Teilnahme kostet CHF 2180.00 + CHF 400.00 für die Zertifizierung

10.12.2019 - 11.12.2019  /  09:00 - 18:00 h (ausgebucht) Ort: Boll Engineering AG, Wettingen Sprache: deutsch
04.02.2020 - 05.02.2020  /  09:00 - 18:00 h (ausgebucht) Ort: Boll Engineering AG, Wettingen Sprache: deutsch
24.03.2020 - 25.03.2020  /  09:00 - 18:00 h (ausgebucht) Ort: Boll Engineering AG, Wettingen Sprache: deutsch
05.05.2020 - 06.05.2020  /  09:00 - 18:00 h Ort: Boll Engineering AG, Wettingen Sprache: deutsch
23.06.2020 - 24.06.2020  /  09:00 - 18:00 h Ort: Boll Engineering AG, Wettingen Sprache: deutsch
18.08.2020 - 19.08.2020  /  09:00 - 18:00 h Ort: Boll Engineering AG, Wettingen Sprache: deutsch
29.09.2020 - 30.09.2020  /  09:00 - 18:00 h Ort: Boll Engineering AG, Wettingen Sprache: deutsch
10.11.2020 - 11.11.2020  /  09:00 - 18:00 h Ort: Boll Engineering AG, Wettingen Sprache: deutsch
15.12.2020 - 16.12.2020  /  09:00 - 18:00 h Ort: Boll Engineering AG, Wettingen Sprache: deutsch
26.01.2021 - 27.01.2021  /  09:00 - 18:00 h Ort: Boll Engineering AG, Wettingen Sprache: deutsch
16.03.2021 - 17.03.2021  /  09:00 - 18:00 h Ort: Boll Engineering AG, Wettingen Sprache: deutsch

Anmelden


Fortgeschrittenen-Training und Zertifizierung zum Fortinet Network Security Expert, Level 4 (NSE-4)

Dieser Kurs basiert auf FortiOS 6.2

Es werden fortgeschrittene Themen der Fortigate Konfiguration behandelt: Routing, SD-WAN, Virtual Domains, Single Sign-On, Site-to-Site VPNs und High Availability. Auch das Troubleshooting ist Bestandteil dieses Kurses, so dass die Teilnehmer nach dem Training in der Lage sind, Probleme schnell und effizient zu lösen.

Dieser Kurs sowie der FNT3201 FortiGate Security werden für die NSE-4-Zertifizierung empfohlen, welche direkt im Anschluss durchgeführt werden kann. Die Zertifizierungsgebühr ist im Kurspreis nicht enthalten.

Voraussetzungen

Besuch des Kurses FNT3201 FortiGate Security oder äquivalente Erfahrungen in der praktischen Arbeit mit den Fortigate UTM Appliances (WebGUI und CLI).

Zielsetzung

Nach diesem Kurs ist der Teilnehmer in der Lage, FortiGates auch in komplexen Netzwerk-Umgebungen zu implementieren und zu konfigurieren. Alle Konfigurationen werden im Trainingslab praktisch durchlaufen. Typische Beispiele sind die Anbindung der Fortigate über zwei WAN-Links, Erstellung von Virtual Domains, HA Cluster Bildung und verschiedene IPSec Tunnel. Troubleshooting-Aufgaben bilden jeweils den Abschluss, so dass die Teilnehmer bei evtl. auftretenden Problemen auch im komplexen Umfeld zügig die Ursache herausfinden und beheben können.

Zielgruppe

Reseller: Techniker, welche die Fortigates in komplexen Umgebungen einsetzen.
Endkunde: Administratoren, die ihre Firewall in einem komplexen Netzwerk betreuen.

Schulungsinhalte

  • Routing
  • Software-Defined WAN (SD-WAN)
  • Layer 2 Switching
  • Virtual Domains
  • Site-to-Site IPsec VPN
  • Fortinet Single Sign On (FSSO)
  • High Availability
  • Web Proxy
  • Diagnostics

Kursunterlagen

Die Kursunterlagen können als Hardcopy (Papier, doppelseitig gedruckt, Ringbindung) oder als eBook bezogen werden.

Die eBooks werden über die eVantage Plattform zur Verfügung gestellt, auf welche online über den Browser oder offline über eine App (Windows, Mac, iOS, Android, Chromebook, Kindle Fire) zugegriffen werden kann. Innerhalb der Plattform haben Sie die Möglichkeit, in den Kursunterlagen zu suchen, Bookmarks zu setzen, Textstellen zu highlighten, Notizen zu erstellen und die Inhalte auszudrucken.

Wenn Sie sich für das eBook entscheiden, empfehlen wir ein Tablet oder Notebook für den Kurs mitzunehmen, um bei den Labs parallel in der Labumgebung und der Lab-Beschreibung (eBook) arbeiten zu können.

Weiteres

Der Preis versteht sich exkl. MWST, inkl. Schulungsunterlagen, Mittagessen und Getränke. Die Schulungsunterlagen und die Prüfung sind in englischer Sprache gehalten.

Zum Trainieren der Inhalte führen die Teilnehmer die Übungen direkt an FortiGate Firewalls durch.

Dieser Kurs ist der zweite der beiden Kurse, welche zur Vorbereitung für die NSE-4-Zertifizierung empfohlen werden.

Links

Englischsprachige Beschreibung zum Kurs (pdf)