Banner2020
spacer


EC_CHFI - Training mit Zertifizierung

Certified Hacking Forensic Investigator (CHFI-v10)


Die Teilnahme kostet CHF 6000.00. Die Zertifizierung ist im Preis inbegriffen.

26.-28.10. & 31.10./01.11.2022  /  09:00 - 17:30 h Ort: Space 56, Wettingen Sprache: deutsch

Anmelden


When Hackers Are SMART, Investigators Need To Be SMARTER.

Jedes Cyber-Verbrechen hinterlässt einen digitalen Fussabdruck und wir haben die Fähigkeiten, diese Fussabdrücke zu verfolgen. Jedes Verbrechen hinterlässt eine digitale Spur und mit dem CHFI v10 lernen Sie, diese Beweise zu entwirren, zu entschlüsseln und zu melden. Von der Entschlüsselung eines Hacks bis hin zur Einleitung rechtlicher Schritte gegen die Täter werden Sie in Zeiten von Cyberangriffen ein aktiver Ansprechpartner sein.
Angesichts der raschen Einführung neuer digitaler Technologien in Unternehmen und der Tatsache, dass Cyberangriffe zu den grössten Risikofaktoren gehören, ist es keine Überraschung, dass Computerforensik das Gebot der Stunde ist.

Zielsetzung

Der Teilnehmer erlernt alle wesentlichen Elemente der digitalen forensischen Analyse und Auswertung, die in der heutigen digitalen Welt erforderlich sind. Von der Identifizierung der Spuren eines Einbruchs bis zum Sammeln von Beweisen für die Strafverfolgung führt CHFI v10 die Kursteilnehmer durch jeden Schritt des Prozesses mit Hilfe von praktischem hands-on Labs.

Nach dem Kurs ist der Teilnehmer in der Lage, selbstständig forensische Anaylsen gerichtsverwertbar durchzuführen. Der Kurs ist sehr praxisorientiert - mehr als 50% des Kurses werden mit intensiven Übungen direkt an Systemen verbracht.

Zielgruppe

Fachleute und angehende Fachleute aus Berufen wie forensische Analysten, Ermittler für Cyberkriminalität, forensische Analysten für die Cyberverteidigung, Incident Responder, IT-Auditoren, Malware-Analysten, Sicherheitsberater und Chief Security Officer.

Voraussetzungen

Fundamentales, hohes Verständnis von IT/Netzwerktechnologien
Basiswissen über Cybersecurity, Computerforesik und Incident Response

Schulungsinhalte

Der CHFI v10 wurde von Fachleuten aus der Branche entwickelt und von Veteranen und Top-Praktikern der Cyberforensik-Branche getestet und überprüft. Zu den behandelten Themen gehören: : Computer Forensics in Today's World, Conputer Forensics Investigation Process, Understanding Hard Disks and File Systems, Data Acquisition and Duplication, Defeating Anti-Forensic Techniques, Windows / Linux / Mac / Netowrk / Web Forensics, Dark Web Forensics, Database Forensics, Cloud Forensics, Investigating E-Mail Crimes, Malware FOrensics, Mobile Forensics, IoT Forensics

Zusätzliche Informationen finden Sie in der unten verlinkten Kursbeschreibung. 

Weiteres

Die fünf Kurstage sind auf zwei Wochen verteilt, so dass der Teilnehmer zwischen den Kurstagen die Möglichkeit hat, das Erlernte weiter zu vertiefen und im Lab zu üben . Damit wird das Wissen nachhaltiger aufgenommen und der Teilnehmer hat eine bessere Vorbereitung für die Zertifizierungprüfung.

Die Kursunterlagen sind in englischer Sprache gehalten und stehen nur in elektronischer Form zur Verfügung.

Der Zugang zur Labumgebung kann von überall her genommen werden. Die Labumgebung steht dem Teilnehmer für 6 Monate zur Verfügung. 

Die vierstündige Zertifizierungsprüfung wird nach dem Kurs an einem gesonderten Termin angeboten.

Der Preis versteht sich exkl. MWST, inkl. Schulungsunterlagen, Lab-Zugriff, Prüfungsvoucher, Mittagessen und Getränke während des Kurses. Auf die Online-Kurse wird ein Rabatt von CHF 500.00 gewährt. Fragen Sie bitte auch nach unseren Rabatten, wenn eine Firma mehr als einen Teilnehmer pro Kurs anmeldet.

Links

Englischsprachige Beschreibung zum Kurs (pdf)



spacer
spacer