Alcatel-Lucent Enterprise


Alcatel-Lucent Enterprise

Enterprise Level WiFi - einfach aufgebaut

Die zukunftssicheren WLAN- und Switch-Lösungen von Alcatel-Lucent Enterprise (ALE) setzen Standards. Im Zentrum des Angebots steht «OmniAccess Stellar», eine flexible, skalierbare WLAN-Lösung mit einer breiten Reihe von Access Points neuster Generation. Für deren Betrieb wird kein WLAN-Controller benötigt. In kleineren Umgebungen organisieren sich die Access Points selbständig. Für grössere Installationen stehen Managementlösungen - sowohl lokal als auch cloudbasierend - zur Verfügung. Stellar bietet ausgefeilte Authentifizierungs- und Verschlüsselungsmethoden sowie sicheren BYOD- und Gastzugang an. Zudem lässt sie sich selbst für höchste Leistungsanforderungen nahtlos skalieren. Bedeutsam ist dabei die jahrzehntelange Erfahrung von Alcatel-Lucent Enterprise im VoIP-Bereich, die sich namentlich in anspruchsvollen WLAN-Anwendungen bemerkbar macht.

Ebenfalls zum Angebot gehören die robusten Switches der OmniSwitch-Familie von ALE. Diese eignen sich u. a. optimal für VoIP-Anwendungen und lassen sich effizient mit weiteren Netzwerkkomponenten kombinieren.

  • Enterprise-Features zu moderaten Kosten
  • Perfektes Roaming
  • Hohe Durchsatzraten
  • Automatische Lastverteilung
  • Einfaches Setup dank automatisierten Funktionen
  • Jahrzehntelange Erfahrung im VoIP-Bereich

OmniAccess Stellar - Enterprise Level WLAN-Lösung

Die WLAN-Lösung OmniAccess Stellar besticht u. a. durch performante Access Points (AP) der neuesten Generation sowie durch eine wegweisende WLAN-Kontroll-Architektur. So organisieren sich die Access Points in kleineren Installationen dank «WiFi-Express-Modus» komplett selbständig. In mittleren und grossen Installationen lassen sich die APs durch das OmniVista Netzwerk-Management-System im «WiFi-Enterprise-Modus» einfach administrieren.

Die verteilte Architektur erfüllt die Anforderungen an moderne WLAN-Netze optimal.
Zu den wesentlichsten Vorzügen zählen:

  • Tiefe Anschaffungskosten (keine WLAN-Controller-Hardware nötig)
  • Tiefe Betriebskosten (weniger Geräte/Kühlung, keine Backup-Controller)
  • Höchste Verfügbarkeit (jeder AP kann mehrere Rollen einnehmen)
  • Kein Datenstrom-Flaschenhals (Daten werden nicht über einen WLAN-Controller gesendet)
  • Nahtlose Skalierbarkeit
  • Optimale Aufgaben- und Lastverteilung (APs synchronisieren mit ihren Nachbarn die aktiven WLAN-Nutzer; damit wird der Wechsel von einem AP zum nächsten - das Roaming - effizient durchgeführt)
Alcatel-Lucent Enterprise

Alcatel-Lucent Enterprise blickt auf eine hundertjährige Unternehmensgeschichte zurück. Heute offeriert ALE massgeschneiderte Kommunikations- und Netzwerklösungen für Organisationen jeglicher Grösse - dies mit Implementationen vor Ort, in der Cloud oder in hybrider Form. Gemeinsam mit seinen rund 2900 Geschäftspartnern betreut das Unternehmen weltweit mehr als 830 000 Kunden in über 50 Ländern.

Wifi Express Modus

Dank dem «WiFi-Express-Modus» ist der Aufbau einer performanten WLAN-Infrastruktur einfacher denn je. Die dazu eingesetzten «OmniAccess Stellar WLAN Access Points» bilden ein eigenständiges Cluster - bestehend aus bis zu 256 APs. Dabei übernimmt ein WLAN AP die Managementfunktion und ein zweiter WLAN AP fungiert als «Stellvertreter» (zur Gewährung der Redundanz). Andere Aufgaben wie beispielsweise die Endgeräte-Authentisierung oder die Funknetz-Optimierung (Kanal und Frequenzband) werden von jedem AP eigenständig wahrgenommen. Der jeweilige AP-Verbund lässt sich über ein sicheres Web-GUI mittels Wizards konfigurieren und verwalten. Zusätzlich steht ein dedizierter Gäste-Administrations-Account zur Verfügung, welcher die Gästetickets und/oder die Access Codes für das integrierte Gäste-WLAN mit einer Splash-Page erstellt.


AP Group Web Management System

click me to enlarge