Banner2020
spacer

Verwaltung und Überwachung privilegierter Zugriffe

Unter dem Motto «PAM4ALL» bietet WALLIX mittelständischen und grossen Unternehmen sowie Behörden und Cloud-Dienstleistern Softwarelösungen für die kontinuierliche Absicherung, Kontrolle und Verwaltung privilegierter Zugriffe durch interne Administratoren und externe Dienstleister sowie für alle Sessions, Assets und Endpunkte an. Und im Gegensatz zu anderen PAM-Lösungen endet die Funktionalität der WALLIX-Plattform nicht beim reinen Privileged Access Management: Zusätzlich zur zentralen PAM-Lösung «WALLIX Bastion» offeriert WALLIX zahlreiche weitere Funktionen wie Endpoint Privilege Management («WALLIX Bestsafe») oder SaaS-basierte Dienste für SSO und Multi-Faktor-Authentifizierung («WALLIX Trustelem»).

WALLIX Bastion: PAM

Mit WALLIX Bastion sind Sicherheit und Compliance schneller als mit jeder anderen PAM-Lösung gewährleistet. Gleichzeitig wird das grösste Risiko - der unbefugte Zugriff auf besonders schützenswerte Daten - drastisch reduziert. Als Best-of-Breed-Komplettlösung deckt Bastion die folgenden Aspekte zuverlässig ab:

  • Passwortverwaltung
  • Verwaltung von Zugriffsrechten
  • Absicherung von Fernzugriffen
  • Überwachung und Nachverfolgung der Zugriffe
  • Vollständige Erfassung jeder Session
  • Erfassung der Bewegungsvektoren aller Identitäten
  • Verwaltung und Überwachung auch von interapplikatorischen Zugriffen
  • Erkennung ungewöhnlicher Aktivitäten

Passwortverwaltung

  • Passwörter bestimmter Zielgruppen verwalten, in einem zertifizierten Safe speichern, verbergen, offenlegen, ändern oder verlängern
  • Bequeme Umsetzung der geltenden Passwortvorschriften
  • Passwortänderungen nach Bedarf oder in vorgegebenen Abständen
  • Profilverwaltung, um die individuellen Berechtigungen der verschiedenen Bastion-Administratoren festzulegen

Zugriffskontrolle

  • Zugriffe auf einzelne Systeme für jeden privilegierten Nutzer separat festlegen, gewähren oder sperren
  • Je nach Unternehmensvorschriften gezielt festgelegte Zugriffsrechte (Anwendungen oder bestimmte Server, Zeitfenster, Protokolle usw.)
  • Dank SSO (Single Sign-on) ist der Zugriff auf autorisierte Server mithilfe einer einzigen Kombination aus Benutzernamen und Passwort möglich
  • Auf Anfrage Freischaltung durch den Bastion-Administrator (Access Request Workflow)
  • Unterstützt alle gängigen Protokolle wie HTTP/HTTPS, RDP/TSE, SSH, Telnet, VNC und SFTP

Überwachung

  • Visualisierung und Überwachung der Nutzerverbindungen und -aktivitäten in den verschiedenen Systemen
  • Erzeugen von Ereignismeldungen
  • Verbindungsüberwachung in Echtzeit
  • «Supervision» (Vieraugenprinzip): Berechtigung der Bastion-Administratoren zur Einsichtnahme in die Inhalte aller RDP- und SSH-Sitzungen, zudem besteht die Möglichkeit, diese Sitzungen zu unterbrechen

Nachverfolgung

  • Einsichtnahme in Videoaufzeichnungen ausgewählter Sitzungen privilegierter Anwender
  • Logging aller Aktivitäten
  • Erfassung der verschiedenen Sitzungen
  • Grafik: RDP/TSE oder VNC
  • Kommandozeile: SSH oder Telnet
  • Ereignisanalyse in Echtzeit und mit OCR: Identifizieren kritischer Zeichenfolgen in den SSH-Sitzungen sowie Analyse der Inhalte von RDP/TSE-Sitzungen mit automatischer Alarmauslösung
Wallix

Das 2003 von Jean-Noël de Galzain gegründete Unternehmen WALLIX zählt zu den bedeutendsten Anbietern von Privileged-Access-Management-Lösungen (PAM) zur Verwaltung privilegierter interner und externer Zugriffe. Der weltweit tätige Sicherheitsspezialist hat sich in der EMEA-Region stark etabliert und betreut den DACH-Raum mit einem dedizierten Team. Mit dem Hauptsitz in Paris, drei Forschungs- und Entwicklungszentren in Frankreich und Spanien sowie diversen Niederlassungen in Europa, den USA, Afrika und den Vereinigten Arabischen Emiraten ist WALLIX weltweit präsent. Der wohl innovativste europäische PAM-Anbieter ist an der Euronext-Börse gelistet, wird im Magic Quadrant 2022 von Gartner für PAM als Leader aufgeführt und vertreibt seine Produkte über ein Netz sorgfältig ausgewählter Distributoren und Fachhändler.

Audits und Compliance

  • Erstellen zuverlässiger und rechtswirksamer Prüfpfade für alle Aktivitäten privilegierter Nutzer in den Zielsystemen
  • Erfüllung der Compliance-Anforderungen und Standardvorschriften wie PCI-DSS, Basel III und SOX
  • Bequeme Schnittstelle für Statistiken und Berichterstellung
  • CSPN-Zertifizierung der ANSSI, dem französischen Pendant zum deutschen BSI

Einfache Integration

Dank einer unabhängigen Multi-Tenancy-Architektur, die sich in die bestehende IT-Infrastruktur einfügt, ohne dass Anpassungen an der Infrastruktur nötig werden, bietet WALLIX eine einfach integrierbare, nutzbare und verwaltbare Lösung an. Bastion kann als Software, in physischer Form, als On-Premises- oder als hybride Cloud-Lösung genutzt werden und wird als Proxy- oder Gateway-Lösung in die bestehende IT-Infrastruktur integriert - eine zusätzliche Kundensoftware oder Agenten auf den Kundengeräten sind nicht erforderlich.

WALLIX Bestsafe: Endpoint Privilege Management

Mit WALLIX Bestsafe bietet WALLIX zusätzlichen Schutz durch die Absicherung und Härtung von Endpunkten mit proaktivem Schutz auf Prozessebene bei extrem geringem Ressourcenverbrauch und völliger Transparenz für die Nutzer - der Aufwand für Helpdesk-Anfragen bleibt minimal. Bestsafe neutralisiert 95 Prozent aller Malware, ohne dass dazu regelmässige Updates nötig sind, und ermöglicht hochgranulare Einstellungen, etwa mit ausgefeilten Ransomware-Regeln. Die Lösung ist per White-, Grey- und Blacklisting einfach zu konfigurieren.

WALLIX Trustelem: SaaS-basierte Identity Services

Mit Trustelem bietet WALLIX eine kontextbasierte Multi-Faktor-Authentifizierung sowie eine Identity Federation für ein einfaches Single Sign-on an. Die integrierte MFA-Lösung (Multi Factor Authentication) ermöglicht einen wirksamen Schutz für Cloud-Applikationen und ermöglicht eine bequeme Anmeldung für die Nutzer.

Ganzheitliche Lösung für ein Mehr an Sicherheit

Ob im Finanzsektor, im Gesundheitswesen, in der produzierenden Industrie oder in kritischen Infrastrukturen: Die sich nahtlos ergänzenden Lösungen von WALLIX, die garantiert keine Backdoors aufweisen, ermöglichen ein umfassendes Security- und Cyberrisikomanagement zur Absicherung des Geschäfts. Sie verfügen über die CSPN-Zertifizierung der ANSSI, dem französischen Pendant zum deutschen BSI, tragen zur Einhaltung von Compliance-Vorgaben bei und liefern Informationen für zuverlässige Audits.
Und indem die PAM-Plattform von WALLIX unsichere, statische Systemzugriffe durch automatisierte und verschlüsselte Anmeldungen von Applikationen und Robots via API-Aufruf ersetzt, unterstützt sie moderne Entwicklungs- und Betriebsmethoden wie DevOps und RPA.


spacer
spacer